Ars Electronica Center und VOEST Alpine

Am Donnerstag, den 17.Jänner fand im Rahmen des LTU-Schwerpunktes der beiden 3.Klassen eine Exkursion nach Linz in das Ars Electronica Center und die VÖEST Alpine statt.

 

Unsere Schüler konnten während der Führung durch das Gebäude des AEC verschiedene Highlights betrachten.

Im 3D-Deep Space bestaunten sie eine 8k-Projektion zum Mont Blanc Massiv und blickten mit Hilfe von speziellen Brillen in virtuelle, dreidimensionale Welten.

 

In der VÖEST Alpine Stahlwelt erfuhren Lehrer und Schüler allerlei Interessantes über den Konzern und den Prozess der Stahlerzeugung bis hin zu den fertigen Produkten für die Industrie.

Bei der anschließenden Werkstour durften wir unter anderem auf der Plattform des „heißen Riesen“ die Arbeit der Schmelzer verfolgen und konnten anschließend im Warmwalzwerk glühende Brammen bestaunen.

 

Dabei bekamen wir Einblicke in den gesamten Produktionsablauf bis hin zu den fertig legierten Stahlbändern (Coils), die bereits als verkaufte Ware auf dem Gelände der VÖEST Alpine lagern.

 

Ein kulinarischer Zwischenstopp bei McDonald‘s in Mauthausen bildete den Abschluss der gelungenen Exkursion.