Wienwoche (4. Klassen)

Am 12. November machten sich die beiden 4. Klassen auf den Weg nach Wien, um ihre Bundeshauptstadt näher kennenzulernen. Begleitet wurden sie von den folgenden Lehrkräften: Melanie Breinesberger, Renante Kloibhofer, Bernhard Schilcher und Maria Strasser. Das Programm dieser Woche war sehr vielfältig und umfangreich. Wir besuchten das Kindermuseum im Schloss Schönbrunn und den Time Travel, beim dem wir eine spannende Zeitreise durch die Geschichte Wiens machten. In der Demokratiewerkstatt arbeiteten die SchülerInnen an interessanten Workshops über die Gesetzgebung bzw. die Geschichte seit der ersten Republik. Weiters besichtigten wir den Stephansdom, das Obere Belvedere, das Rathaus und das temporäre Parlament in der Hofburg. Highlights waren das Musical „I am from Austria“ im Raimundtheater sowie das Fußball-Länderspiel Österreich gegen Bosnien-Herzegowina. Unseren letzten Programmpunkt, eine Führung im Backstage-Bereich des ORFs, absolvierten wir nach diesem abwechslungsreichen Programm daher schon etwas erschöpft. Alles in allem können wir auf eine sehr ereignisreiche, informative und unterhaltsame Projektwoche zurückblicken.