Weihnachten liegt in der Luft

Am Mittwoch den 16.12.2020 ließen wir Weihnachtsgrüße in die Luft steigen, um in einer so turbulenten Zeit etwas Weihnachtsstimmung und Freude zu verbreiten.

Ein besonderer Dank gebührt unserer Religionslehrerin Fr. Andrea Dorn, da sie das ganze Projekt ins Leben gerufen und organisiert hat. 

Weiters möchten wir uns bei der  Raiffeisenbank Baumgartenberg, für die Sachspende in Form einer gesponserten Heliumflasche bedanken


Am Montag den 21.12. 2020 konnten wir unseren Augen nicht trauen, als wir bereits Antworten auf unsere Aktion "Weihnachten liegt in der Luft bekommen haben:

"Liebe Klassengemeinschaft der 1c!

 

Wir haben am Sonntag den 20. Dezember Eure gesammelte Luftpost mit den netten Weihnachtswünschen erhalten.

Die Ballons sind in einem Baum in luftiger Höhe hängen geblieben. Wir haben Sie mit einer lange ausziehbaren Astsäge geborgen und Eure Weihnachtswünsche anschließend gelesen.

 

Wir wünschen Euch auf diesem Weg bis Weihnachten bleibt ja kaum noch Zeit ebenfalls ein frohes gesundes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Familien, Freunden und Klassenkameraden und natürlich auch dem gesamten Lehrkörper.

 

Jetzt aber zu dem Teil der Euch am meisten interessieren dürfte nämlich wo sind die Luftballons nieder gegangen und wie weit sind sie geflogen. Ich werde Euch den Landeort beschreiben und die Lehrer werden Euch helfen diesen genau zu bestimmen.

 

Der Landeort liegt in Oberösterreich, im Traunviertel, im Bezirk Wels Land, im Gemeindegebiet Fischlham (an der nordöstlichen Grenze zu Edt bei Lambach, dort gibt es eine Halbinsel, es mündet der Fluss Alm in die Traun, geht man auf der Halbinsel am Ufer der Alm ca. 300 Meter stromaufwärts erreicht man den Landeplatz. Auf einer Karte findet man die Halbinsel leichter wenn man der Landesstraße von Edt bei Lambach nach Fischlham und Steinerkirchen folgt, dort wo die Straße die Traun quert ist das Mündungsgebiet von Alm und Traun damit auch des Ende der Halbinsel.

Wir haben auf der Insel eine Blockhütte für das Wochenende und haben an der Grundgrenze die Ballons gefunden.

 

Wir haben Euch über das Internet gesucht und auch Eure Klassenfotos gefunden und haben Euch so kennen gelernt.

 

Wir senden Euch als unseren Weihnachtsgruß Fotos von uns und den Ballons nach Baumgartenberg."


"Liebe 3a!

 

Bei unserem heutigen Spaziergang sind wir auf paar bunte Luftballons in einem Feld aufmerksam geworden. Neugierig haben wir uns genähert und eure Weihnachtswünsche entdeckt.

Hier -> eure Luftpost hat es bis Marchtrenk geschafft: https://www.google.at/maps/@48.2116414,14.1214017,373m/data=!3m1!1e3

Euer Wünsche haben unser Herz berührt und wir danken euch und eurer Lehrkraft für diese großartige Idee und Ausführung!!

 

HERZLICHEN DANK!!

Wir wünschen Euch, Euren Familien und natürlich auch Euren Lehrkräften ein fröhliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2021, vor allem Gesundheit und viel Spaß in der Schule!

 

Alles Liebe und viele Grüße aus Marchtrenk

 
Fam. B.

 

P.S.

 

Especially to Ben: Merry Christmas and all the best for the year 2021 - stay save and enjoy your time in school!"